Nachrichten

Oktober 2017

Brand Einsatz am 29.10.2017

16. Einsatz der Feuerwehr Ranoldsberg im Jahr 2017:

Alarmzeit: 19:09

Alarmierungsstichwort: Brand B4 - Bauernhof / landw. Anwesen

Fahrzeuge: LF20KatS - Florian Ranoldsberg 41/1

Wir wurden von der Integrierten Leitstelle Traunstein aufgrund einer Nachforderng von der Leitstelle Landshut zu einem Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens in Faltern Gemeinde Wurmsham alarmiert. Am Einsatzort eingetroffen wurde uns der Brandabschnitt Abschiermung Wohnhaus im Innehof zugeteilt. Daraufhin wurde sofort mit dem Aufbau einer Leitung vom Fahrzeug in den Innenhof begonnen. Anschließend wurde über unser Fahrzeug die Wasserversorgung im Innenhof aufrecht erhalten. Der Einsatz dauerte bis ca.2:30 Uhr für unsere Wehr.

Es waren zahlreiche weitere Feuerwehr aus den Landkreisen Mühldorf, Landshut und Erding im Einsatz: Buchbach, Irl, Oberbergkirchen, Aspertsham, Stefanskirchen, Walkersaich, Schwindegg, Obertaufkirchen, Oberensbach, Wurmsham, Pauluszell, Velden, Bodenkirchen, Vilsbiburg, Ruprechtsberg, Vilslern, Gebensbach, Haunzenbergersöll

 

 

THL Einsatz am 29.10.2017

15. Einsatz der Feuerwehr Ranoldsberg im Jahr 2017:

Alarmzeit: 07:50

Alarmierungsstichwort: Unwetter - Baum über Fahrbahn

Fahrzeuge: LF20KatS - Florian Ranoldsberg 41/1

Wir wurden von der Integrierten Leitstelle Traunstein zu einem Unwettereinsatz alarmiert. Auf der Staatsstraße 2086 Höhe Rundbuch waren mehrere Bäume auf der Fahrbahn. Aufgrund des anhaltenden Sturmes war ein entfernen der Bäume zu gefährlich. Deshalb wurde von der Straßenmeisterei eine örtliche Umleitung eingerichtet und die Staatsstraße komplett gesperrt. Zur Absicherung der Staatsstraße, bis die Sperrung durch die Straßenmeisterei aufgebaut wurde, war das First Responder Fahrzeug zur Verkehrsabsicherung mit eingebunden.

 

 

THL Einsatz am 10.10.2017

14. Einsatz der Feuerwehr Ranoldsberg im Jahr 2017:

Alarmzeit: 13:12

Alarmierungsstichwort: THL 3

Fahrzeuge: LF20KatS - Florian Ranoldsberg 41/1

                First Responder - Florian Ranoldsberg 10/1

Wir wurden von der Integrierten Leitstelle Traunstein zu einem THL 3 Einsatz, Verkehrsunfall mit 1 oder 2 PKW mit einer eingeklemmten Person, nach Fischbach Gemeinde Buchbach alarmiert. Die Person konnte sich bis zu unserem Eintreffen bereits selbst aus dem Fahrzeug befreien. Die leicht verletzte Person wurde von unserem First Responder Team bis zum eintreffen des Rettungsdienstes erstversorgt. Des Weiteren wurde die Unfallstelle abgesichert.

Eine Polizeistreife, ein Notarzt, RTW und ELRD, sowie die Feuerwehren Buchbach, Irl und die Kreisbrandinspektion waren ebenfalls am Einsatz.

 

 

Suche

Wir für Sie

Die Freiwillige Feuerwehr Ranoldsberg ist zur Stelle, wenn's brennt, bei Verkehrsunfällen und im Katastrophenfall.

Für medizinische Notfälle betreibt die Wehr die First Responder Ranoldsberg.

Kontakt

Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Klicken Sie hier, um diesen Hinweis zu schließen.