Menü

Nachrichten

2021

 

4. Einsatz der Feuerwehr Ranoldsberg im Jahr 2021:

 

Alarmzeit: 19:29

Alarmierungsstichwort: THL 1

Fahrzeuge: LF20KatS - Florian Ranoldsberg 41/1

 

Wir wurden von der Integrierten Leitstelle Traunstein zu einem THL 1 Einsatz, Straße reinigen, auf die Gemeindestraße Höhe Peitzing, alarmiert. Hier fanden wir eine Ölspur über ca. 300 m vor. Diese wurde von uns mit dem Ölbindemittel gebunden und wieder abgekehrt. Anschließend sicherten wir die Ölspur mit Warntafeln ab. Des Weiteren zog sich die Ölspur noch 80 m auf dei MÜ26. Auch diese wurde von uns gebunden und abgekehrt. Hier sicherte die Straßenmeisterei die Ölspur ab.


 

3. Einsatz der Feuerwehr Ranoldsberg im Jahr 2021:

Alarmzeit: 17:29

Alarmierungsstichwort: Brand B2 - im Freien / Wald, klein

Fahrzeuge: LF20KatS - Florian Ranoldsberg 41/1

 

Wir wurden von der Integrierten Leitstelle Traunstein zu einem Brand eines Daxenfeueres im Freien nach Riedlham, alarmiert. Wir haben nach Eintreffen an der Einsatzstelle sofort mit dem Löschangriff gestartet. Da es sich um ein kleine Feuer gehandelt hat, konnten nach kurzer Zeit das Feuer gelöscht werden. Das Löschwasser im Fahrzeugtank war hierzu ausreichend.

Neben der Feuerwehr Ranoldsberg waren noch folgende Kräfte alarmiert.

Feuerwehr Irl

Kreisbrandinspektion Mühldorf

 

 

2. Einsatz der Feuerwehr Ranoldsberg im Jahr 2021:

 

Alarmzeit: 16:47

Alarmierungsstichwort: THL 1

Fahrzeuge: LF20KatS - Florian Ranoldsberg 41/1

 

Wir wurden von der Integrierten Leitstelle Traunstein zu einem THL 1 Einsatz, Baum auf Straße, auf die MÜ41 Höhe Konrading alarmiert. Aufgrund des starken Windes wurde hier ein Baum auf die Fahrbahn geworfen.

 

1. Einsatz der Feuerwehr Ranoldsberg im Jahr 2021:

Alarmzeit: 15:08

Alarmierungsstichwort: Brand B1 - Kleinbrand / im Freien

Fahrzeuge: LF20KatS - Florian Ranoldsberg 41/1

 

Wir wurden von der Integrierten Leitstelle Traunstein zu einem Brand eines Holzstapels im Freien nach Höpfing, alarmiert. Wir haben nach Eintreffen an der Einsatzstelle sofort mit den Löschangriff gestartet. Da das Wasser des Fahrzeugtanks nicht ausreichend war, wurde durch die Feuerwehr Stefanskirchen eine Leitung vom nahegelegenen Weiher aufgebaut. Während des Einsatzes wurde der Holzstapel abgetragen und auf einer naheliegenden Wiese nochmal abgelöscht.

Neben der Feuerwehr Ranoldsberg waren noch folgende Kräfte alarmiert.

Feuerwehr Stefanskirchen

Kreisbrandinspektion Mühldorf

 

Suche

Wir für Sie

Die Freiwillige Feuerwehr Ranoldsberg ist zur Stelle, wenn's brennt, bei Verkehrsunfällen und im Katastrophenfall.

Für medizinische Notfälle betreibt die Wehr die First Responder Ranoldsberg.

Kontakt

Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Klicken Sie hier, um diesen Hinweis zu schließen.