Nachrichten

Juli 2019

THL Einsatz am 28.07.2019

16. Einsatz der Feuerwehr Ranoldsberg im Jahr 2019:

Alarmzeit: 13:00

Alarmierungsstichwort: THL 1

Fahrzeuge: Florian Ranoldsberg 41/1

Wir haben in Remelberg den Parkplaztdienst anlässlich ihres Sommerfestes übernommen.
 

Brand Einsatz am 24.07.2019

15. Einsatz der Feuerwehr Ranoldsberg im Jahr 2019:

Alarmzeit: 03:24

Alarmierungsstichwort: Brand B3 - Gebäude / Dachstuhl (Person in Gefahr)

Fahrzeuge: LF20KatS - Florian Ranoldsberg 41/1

Wir wurden von der Integrierten Leitstelle Traunstein zu einem Brand eines Wohnhauses in Schwaig Gemeinde Buchbach alarmiert. Wir wurden für den Pendelverkehr nachalarmiert. Wir lieferten Wasser vom Hydranten in Buchbach zur Einsatzstelle.

Neben der Feuerwehr Ranoldsberg waren noch folgende Kräfte alarmiert.

Feuerwehr Buchbach

Feuerwehr Obertaufkirchen

Feuerwehr Schwindegg

Feuerwehr Velden

Feuerwehr Walkersaich

Feuerwehr Oberensbach

Feuerwehr Salmanskrichen

Feuerwehr Lauterbach

Feuerwehr Aspertsham

Feuerwehr Grüntegernbach

Feuerwehr Dorfen

Kreisbrandinspektion Mühldorf

 

 

Brand Einsatz am 20.07.2019

14. Einsatz der Feuerwehr Ranoldsberg im Jahr 2019:

Alarmzeit: 16:59

Alarmierungsstichwort: Brand B3 - Verkehr LKW / Bus außerorts

Fahrzeuge: LF20KatS - Florian Ranoldsberg 41/1

Wir wurden von der Integrierten Leitstelle Traunstein zu einem Brand eines Baggers nach Gerling Gemeinde Oberbergkirchen alarmiert. Hier unterstützent wir die Feuerwehr Irl bei der Löschwasserversorgung durch unseren Fahrzeugtank.

Neben der Feuerwehr Ranoldsberg waren noch folgende Kräfte alarmiert.

Feuerwehr Irl

Feuerwehr Lohkirchen

Feuerwehr Velden

Kreisbrandinspektion Mühldorf

 

 

THL Einsatz am 02.07.2019

13. Einsatz der Feuerwehr Ranoldsberg im Jahr 2019:

Alarmzeit: 20:32

Alarmierungsstichwort: THL 1

Fahrzeuge: LF20KatS - Florian Ranoldsberg 41/1

Wir wurden von der Integrierten Leitstelle Traunstein zu einem THL 1 Einsatz, klein / Gegenstand sichern, auf die Staatsstraße 2086 Höhe Engolding alarmiert. Hier war ein PKW gegen einen Telefonmast gefahren. Die Telefonleitung ist dadurch vom Mast abgegangen und lag quer über die Fahrbahn. Die anwesende Polizeistreife hat uns alarmieren lassen. Wir haben die Leitung wieder am Mast befestigt. Während dieser Zeit wurde die Staatstraße in diesem Bereich total gesperrt. Die zusätzlich mitalarmierte Wehr aus Stefanskirchen hat die Absicherung an der Martlkapelle übernommen.

Eine Polizeistreife sowie die Feuerwehren Stefanskirchen waren ebenfalls am Einsatz.

 

 

Suche

Wir für Sie

Die Freiwillige Feuerwehr Ranoldsberg ist zur Stelle, wenn's brennt, bei Verkehrsunfällen und im Katastrophenfall.

Für medizinische Notfälle betreibt die Wehr die First Responder Ranoldsberg.

Kontakt

Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Klicken Sie hier, um diesen Hinweis zu schließen.